Urlaub unter der Sonne von Portugal

Urlaub unter der Sonne Portugals

Strand, Stadt, Sonne und mehr – das alles bekommt man nach einem ca. 3-stündigen Flug nach Portugal. In meinem Fall: Die Hauptstadt von Portugal – Lissabon.

Die Flughäfen und Ländergrenzen sind wieder größtenteils offen… das heißt für mich nur eines: AB IN DEN URLAUB! 🙂

Eines der Länder, die mir auf meiner Europaliste noch fehlte war bislang unter anderem Portugal – also hab ich beschlossen das diesen Sommer zu ändern.
Einige Reisevideos auf Youtube und Urlaubsbilder von Freunden haben mich schlussendlich so neugierig gemacht, dass ich mich am Ende ziemlich spontan gegen alle anderen Länder die sonst noch in Frage kamen entschieden hab und eben für Portugal. Das einzige Problem: Ich hatte nur ein paar Tage Zeit, also galt es so viel wie möglich in dieser Zeit zu sehen.

Da ich dieses Mal alleine geflogen bin und mich nur nach meinem eigenen Tempo und Zeitplan richten musste, war das alles mit ein bisschen Planung aber super umzusetzen… und da mich diesmal sehr viele Leute aufgrund meiner Urlaubsbilder auf Instagram angeschrieben und nach Tipps in Portugal als auch zur aktuellen Covid – Situation gefragt haben, hier alle Infos für die Interessierten nochmal zusammengefasst:

Hard Facts (Stand 25.07.2021)

  • Flugdauer: Wien – Lissabon ca. 3,5 Stunden
    In meinem Fall per Direktflug mit Ryan Air um 45€ (Gesamtpreis der beiden Flüge) via checkfelix.
  • Zeitverschiebung: ja, Portugal hinkt uns eine Stunde hinterher
  • Meine Unterkunft: Guesthouse Vila Nova (super Preis-Leistung und sauber war es auch)
    Adresse: Av. Duque de Loulé 111, 1050-089 Lisboa
  • Covid-Kontrollen bei Einreise über den Luftweg:
    Für die Einreise nach Portugal ist aktuell ein Nachweis erforderlich, dass man geimpft oder genesen ist. Falls man wie ich beides nicht liefern kann, braucht man einen negativen PCR oder Antigen Test (max. 48 Std. vor Boarding des Abfluges). Zusätzlich müssen sich aktuell ALLE Reisenden vor der Einreise nach Portugal HIER registrieren.
    Die aktuellen Hinweise des Bundesministeriums habe ich euch HIER nochmal verlinkt, falls meine irgendwann veraltet sind.
    Ich persönlich wurde beim Boarding am Flughafen Wien nach dem negativ – Test gefragt, jedoch nicht mehr in Portugal kontrolliert.

Situation vor Ort

  • Allgemein gilt in Portugal in der Öffentlichkeit eine Maskenpflicht und zwar in geschlossenen Räumen sowie auch im Freien, sofern dort der verpflichtende Mindestabstand von 2 Metern nicht eingehalten werden kann.
    In der Praxis ist es so, dass ca. die Hälfte der Leute, die auf der Straße herum spazieren die Maske tragen und die andere Hälfte sie als Notfall-Accessoire am Handgelenk trägt. 😉
  • In einigen Landkreisen, insbesondere in den Regionen Lissabon, dem Alentejo und der Algarve, bestehen aufgrund erhöhter Neuinfektionszahlen Einschränkungen. Das trifft einen als Urlauber insofern, da die Gastronomie (nur für Innenräume) und die Hotels am Wochenende (jeweils zwischen Freitag 19:00 und Sonntag 22:30 Uhr) einen negativ-Nachweis verlangen müssen. Unter der Woche braucht man keinen Test, sprich mich hat es nie betroffen.
    Falls ihr am Wochenende dort seid:
    COVID-19-Tests können in Portugal in einigen Apotheken, in den Teststationen des Roten Kreuzes (die sieht man immer wieder an der Straße) sowie bei diversen privaten Anbietern durchgeführt werden. Achtung: VORAB Terminreservierung nötig, daher am besten in eurer Unterkunft nachfragen und die bitten, dass sie für euch in der nächsten Apotheke anrufen. Antigen Tests können bis zu 30€ circa kosten, allerdings bieten auch die Hotels oft Selbsttests für ein paar Euro an. Wer unsicher ist, einfach im Hotel vor der Reise nochmal nachfragen ob die das machen können und was es kostet. (Wie gesagt, sowieso nur an Wochenenden relevant und mit ein bisschen Planung zu umgehen wenn man z.B. am Samstag hinfliegt und der Test von der Anreise aus Österreich noch gültig ist)
  • Aktuelle Ausgangssperre: 23:00 bis 05:00 Uhr
  • Aktuelle Öffnungszeiten: Gastronomie bis 22:30, Handel bis 21:00 (am Wochenende 19:00)

Rückreise nach Österreich

  • 3G Regel – wie derzeit allgemein gültig in Österreich
    Ich habe mir für die Rückreise einen 24 Std. Selbsttest von Zuhause mitgenommen, den am Morgen vor Abflug gemacht und wurde am Flughafen in Wien nach der Landung kontrolliert. Hat somit alles einwandfrei ohne Zusatzkosten funktioniert. Das ist auch mein Tipp an euch! Unbedingt ein paar Selbsttests von Zuhause mitnehmen und unnötige Kosten zu vermeiden. 😉
    Reist man ohne entsprechenden gültigen Nachweis ein, ist unverzüglich nach Einreise, jedenfalls spätestens innerhalb von 24 Stunden, ein Test durchzuführen und eine Registrierung zur Pre-Travel-Clearance VOR der Einreise durchzuführen.


Sightseeing Tipps und die besten Aussichtsplatzerl

  • Torre de Belém
    Av. Brasilia, 1400-038 Lisboa
    und gleich fußläufig daneben erreichbar ist das Denkmal
  • Padrao dos Descobrimentos
    Av. Brasilia, 1400-038 Lisboa


  • Miradouro de Sao Pedro de Alcantara
    R. de Sao Pedro de Alcantara, 1200-470 Lisboa

  • Convento do Carmo – Kirche
    Largo do Carmo, 1200-092 Lisboa

    und gleich nebenan befindet sich ein Turm inklusive Lift mit dem man sich den Aufstieg ersparen kann – allerdings war er bei mir außer Betrieb
  • Elvador de Santa Justa
    R. do Ouro, 1150-060 Lisboa

  • Miradouro de Santa Luzia
    Largo Santa Luzia, 1100-487 Lisboa


  • Pink Street
    R. Nova do Carvalho 24, 1200-161 Lisboa


  • Praca do Comércio
    Praca do Comércio, 1100-148 Lisboa

  • Nossa Senhora do Monte
    1170-253 Lisboa
    Meiner Meinung nach der BESTE Aussichtsplatz von allen!

  • Tagesausflug nach Sintra, Cabo da Roca und Cascais

via Get your Guide – Link (mit „APP10“ bekommt ihr 10% Nachlass bis 08. Sept. 2021 bei Buchung via Handy-App)

Absolut empfehlen kann ich die Tagestour in den Westen!
Es war definitiv das Highlight meiner Reise und für 75€ (Originalpreis ohne Abzug des Rabattcodes) inkl. Transport und Eintritt in den Palast wirklich jeden Cent wert!

Man sieht die Schönheit und Geschichte von Sintra, den romantischen Nationalpalast Pena und die herrlichen Küsten von Cabo da Roca und Cascais bei dieser Tagestour ab Lissabon.
Die Tour startet um 08:20 Uhr morgens bei einem Treffpunkt im Zentrum der Stadt und retour gebracht an den Ausgangspunkt wird man circa um 16:30 Uhr.

Tja…ich denke die Bilder sprechen für sich. 😉

Restaurant – Empfehlungen (veggie/vegan)

  • Jardim das Cerejas
    Hat zwei Standorte:
    1. Calcada do Sacramento 36, 1200-394 Lisboa
    2. R. Andrade Corvo 7B, 1050-007 Lisboa
    Günstiges „all you can eat“ Buffet um ca. 9€ Abends und Mittags noch billiger
  • PSI
    Alameda Santo António dos Capuchos, 1150-314 Lisboa
  • Os Tibetanos
    R. do Salitre 117, 1250-198 Lisboa
  • 26
    R. Vitor Cordon 26, 1200-027 Lisboa


U-Bahn / Metro

Die Öffi-Verbindungen in Lissabon sind wirklich gut. Vom Flughafen kommt man ratzfatz mit dem Airport-Bus oder der Metro in´s Stadtzentrum.
Airportbus kostet so um die 6€ und auch ein 24 Std. Metro Ticket kommt auf den gleichen Preis, daher hab ich mich für das zweitere entschieden um die Öffis auch am nächsten Tag noch nutzen zu können und bin dann mit dem Stadtbus z.B. zum Torre de Belém gefahren.



Wie ihr merkt steht einer Reise in das wunderschöne Portugal aktuell eigentlich nichts im Wege!
Wer noch mehr sehen möchte, kann sich hier gerne auch noch mein Reisevideo ansehen.

Viel Spaß im Urlaub für alle die es mir gleich tun und gute Reise! 🙂


Wer lieber nach Spanien möchte, für den hätte ich noch einen anderen Beitrag im Angebot 🙂
Wie wäre es denn mit einem City Trip nach Barcelona?

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.