Olperer Hütte – Fotospot im Zillertal

Olperer Hütte – Fotospot im Zillertal

Du fragst dich wo du eines der Besten Fotomotive in den Bergen findest? Meine Antwort darauf lautet: Im Zillertal!

Olperer Hütte

Ich habe dieses Foto schon so oft im Internet gesehen und mich jedes Mal mehr in diese sagenhafte Aussicht verliebt.
Während unseres Roadtrips durch Österreich und Südtirol vor zwei Wochen passte ein Zwischenstopp im Zillertal ganz gut in unsere Reiseroute und so kam ich endlich zu meinem Foto 🙂

Wir machten uns mit dem Bus vom Bahnhof Mayrhofen auf den Weg Richtung Schlegeis (Busfahrt ca. 1 Stunde) und von dort aus ging es dann den Wanderweg hoch zur Olperer Hütte.

Der Anstieg ist mit knapp über 600 Höhenmeter sowohl für Familien als auch für Hunde geeignet. Die Anstrengung hält sich in Grenzen, daher finde ich für fast jeden machbar.
Der Weg führt vom Schlegeis Stausee in Serpentinen durch den Wald weg, aber bereits nach kurzer Zeit eröffnet sich einem der Blick auf den Stausee und die umliegende Berglandschaft.

Während des gesamten Weges nach oben hat man ständig diese wunderbare Aussicht.

Olperer Hütte Olperer Hütte Olperer Hütte

 

Oben bei der Hütte angekommen, kamen uns gleich einige Ziegen und Hühner entgegen. Ich kam mir vor wie auf einem kleinen Bergbauernhof 😉

 

Ziegen Olperer Hütte

Wenn man bei der Olperer Hütte weiter bergauf vorbei geht und dann nach rechts, gelangt man bereits nach wenigen Minuten zum Fotospot den ich euch zeigen wollte.
Tatsächlich hängt die Brücke nur wenige Meter über einem Bergbach, aber wenn man das Foto richtig schießt, sieht es unglaublich toll aus. Mit dem Schlegeis Stausee und der Berglandschaft rund herum wird es zu einem spektakulären Bild wie ich finde.

Olperer Hütte Olperer Hütte

Nachdem wir ein paar Fotos geknipst hatten, kehrten wir dann bei der Olperer Hütte auf ein Mittagessen ein. Für mich gab es Kaiserschmarrn. Und ehrlich, das war bisher der BESTE Kaiserschmarrn den ich jemals gegessen habe.
Bisher war es immer der von meiner Oma, aber sie hat jetzt leider vom Koch der Olperer Hütte Konkurrenz bekommen 😉

Olperer Hütte Kaiserschmarrn Olperer Hütte Aussicht

Nach dem Essen haben wir die Aussicht noch ein bisschen länger genossen und machten uns dann wieder auf den Rückweg nach Mayrhofen.

 

Wenn du jemals die Chance hast eine Wanderung zum Olperer Hütte zu machen, dann tu mir den Gefallen und mach es! 🙂 Ich war so begeistert von dieser Tour (und dem Kaiserschmarrn) – dort muss man gewesen sein!

Aussicht Olperer Hütte

 

Noch ein paar nützliche Infos für dich:


Ausgangspunkt:

von Mayrhofen nach Ginzling (mit dem Bus oder PKW) und dann die mautpflichtige Alpenstraße nach Schlegeis rauf

Höhe Ausgangspunkt:
Stausee 1782 m

Dauer der Wanderung:
1,5 – 2 Stunden

Höhe Olperer Hütte (Website):
2389 m

Geöffnet bis: 
08. Oktober 2017

Übernachtungsmöglichkeit auf der Hütte:
ja

Ausrüstung
Feste Wanderschuhe und Wanderkleidung

 

Meine Wanderschuhe und den Rucksacke habe ich auf Amazon gekauft und bin super zufrieden damit.
Hier findest du die Affiliate-Links:
Wanderschuhe (ähnlich)
Deuter Rucksack

 

Wenn du noch weitere meiner Wandertouren testen möchtest, dann findest du hier eine kleine Auswahl:

Dolomitensteig – Ein bisschen wie in Kanada

Wanderung auf den Gipfel des Hochmölbing (2336m)

Olperer Hütte

Folge:

8 Kommentare

  1. 08/27/2017 / 1:46 PM

    <3!!! Ich weiß jetzt wo ich das nächste Mal hin muss wenn wir im Zillertal sind!! Ich bin verliebt in deine Bilder!

    Liebst,
    Alena
    lookslikeperfect.net

    • 08/27/2017 / 9:38 PM

      Super das freut mich 🙂 Viel Spaß dann wenn ihr dort seid! 🙂

    • 08/27/2017 / 10:28 PM

      Vielen Dank für den super Beitrag! Ich werde auf jeden Fall mal dort hin gehen.

  2. Brigitte
    08/29/2017 / 10:29 AM

    Super tolle Information fuer Olpererhuette danke!

  3. 09/04/2017 / 5:31 PM

    Waren heute dort, meeeega gut!! Danke für den Tipp!!

    • 09/09/2017 / 2:16 PM

      Suuuuper, dass es dir gefallen hat! 🙂

  4. 09/11/2017 / 1:22 AM

    Wow, zu diesen unglaublich genialen Bildern muss man nichts mehr sagen. Wirklich beeindruckend. Werde ich mir auf meine Reiseroute setzen!

    Darf ich fragen wie du das erste Foto geschossen hast? Ich finde es wirklich fantastisch.

    Beste Grüße
    Marcel von Outdoor-Passion

    • 09/13/2017 / 5:23 PM

      Danke Marcel 🙂 freut mich, dass dir die Fotos so gut gefallen! Das ist gar nicht schwer wenn du davor stehst. Da sind große Steine im Wasser auf die man steigen kann und dann einfach nur noch die Kamera richtig ausrichten 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.